Fahrerlaubnis der Klasse AM AM

Sie wollen endlich unabhängig von anderen Ihrem Hobby nachgehen und sich den Traum vom Motorradfahren erfüllen?
Wir begleiten Sie gern auf dem Weg zum eigenen Motorrad-Führerschein!
Bei uns finden Sie neben einer guten Beratung, flexiblen Unterrichtszeiten und motivierten Fahrlehrern auch eine hohe Qualität in der Fahrausbildung.

Gemäß unserem Leitbild verfolgen wir gemeinsam mit unseren Fahrschülern ein Ziel:
Eine erfolgreiche Ausbildung mit dem Ziel des eigenen Führerscheins!

Definition für die Fahrerlaubnis der Klasse AM

Zweirädrige Kleinkrafträder und Fahrräder mit Hilfsmotor (Mokick, Moped)
– bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit maximal 45 km/h
– Verbrennungsmotor: Hubraum maximal 50 cm³
– Elektromotor: Nenndauerleistung maximal 4 kW

Dreirädrige Kleinkrafträder
– bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit maximal 45 km/h
– Fremdzündungsmotor Hubraum maximal 50 cm³
– andere Verbrennungsmotoren Nutzleistung maximal 4 kW
– bei Elektromotor: Nenndauerleistung maximal 4 kW

Vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge
– bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit maximal 45 km/h
– Fremdzündungsmotor Hubraum maximal 50 cm³
– andere Verbrennungsmotoren Nutzleistung maximal 4 kW
– Elektromotor: Nenndauerleistung maximal 4 kW
– Leermasse (ohne die Masse der Batterien) maximal 350 kg


  • Mindestalter: 16 Jahre
  • Geltungsdauer: ohne Befristung
  • Vorbesitz erforderlich: NEIN
  • Beinhaltet Klasse: keine
  • Sehvermögen: Sehtest
  • Erste Hilfe: Lebensrettende Sofortmaßnahmen


Haben Sie noch Fragen zur Klasse AM?
Dann rufen Sie uns an oder lassen Sie sich in unserer Filiale beraten.